Der Posaunenchor stellt sich vor

Seit 60 Jahren begleitet der Posaunenchor der evangelisch lutherischen Kirchengemeinde St. Georg in Mellendorf  die Gemeinde.
Zur Zeit spielen 8 „Altbläser“ und 4 „Jungbläser“, wobei 7 Trompeten
und 5 Posaunen im Einsatz sind.
Zahlreiche Gottesdienste und weitere Anlässe werden vom Posaunenchor im Laufe eines Jahres mit gestaltet:
- Neujahrsgottesdiens und Neujahrsempfang
- Tag der Posaunenchöre  
- Konfirmationen
- ökumenischer  Open-air-Gottesdienst am Himmelfahrtstag
- sommerliches Gemeindefest
- Erntedankgottesdienst
- Volkstrauertag mit Blasen am Ehrenmal in Hellendorf
- Adventliche Bläsermusik beim „Advent für Andere“ anlässlich des    
  Weihnachtsmarktes in Mellendorf
- Weihnachtsblasen im Kinderheim für Schwerstbehinderte in Mellendorf
- Christvesper am Heiligabend.
Knapp 18 Jahre lang bis 2002 wurde der Posaunenchor von Siegfried Schickedanz geleitet. Er ist seit 1981 bis heute im Chor in der 1. Trompete aktiv. Als weitere Leiter folgten aus dem Bläserchor Frau Voltmer und Herr Wolff. Seit 2010 leitet Christiane Springer den Chor. Sie ist seit 1995 Mitglied des Posaunenchores.
Die Jungbläserausbildung haben Frau Voltmer und Herr Wolff  übernommen. Weitere Anfänger - Erwachsene und Jugendliche - an den Instrumenten Trompete, Posaune, Tuba oder Horn  werden in unserer Mitte herzlich willkommen geheißen. Die Ausbildung findet zunächst 1x wöchentlich statt. Mit steigendem Fortschritt wird der Nachwuchs in den bestehenden Chor integriert.
Und natürlich freuen wir uns auch über jeden bereits ausgebildeten Bläser, der uns bei unseren Einsätzen verstärken möchte.